Salvia
Intensivrespirator elisa 800 für die Intensivbeatmung
Intensivrespirator elisa 800 für die Intensivbeatmung
Intensivrespirator elisa 800 für die Intensivbeatmung
Intensivrespirator elisa 800 für die Intensivbeatmung

elisa 800

„Komplexität findet keine Rechtfertigung, wenn Dinge einfach sein könnten.“

(in Anlehnung an Leonardo Da Vinci)

Intensivbeatmung mit elisa 800 - Einfach einfach!

Zwischen wissenschaftlicher Evidenz und klinischer Praxis klaffte in der Intensivbeatmung bisher oft eine Lücke. Unzureichende technische Möglichkeiten und eine intransparente Bewertung der Messergebnisse verhinderten oft die gewünschte Behandlung. Ein breiter und zugleich zuverlässiger Einsatz war mit den vorhandenen Verfahren vielfach nicht zu erreichen.

SALVIA medical schöpft aus über 50 Jahren Erfahrung, um möglich zu machen, was bisher unmöglich schien: Intensivbeatmung – einfach, klar und nachvollziehbar. Die einfache Lösung schafft Sicherheit, reduziert den Schulungs-
aufwand und erlaubt den breiten Einsatz von Beatmungsstrategien (beispielsweise für die nichtinvasive Beatmung). Sie ist wirtschaftlich, minimiert Bedienungsfehler und lässt Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche.

 

Komplexes einfach machen,
dafür steht elisa 800.

Intensivbeatmung - einfach Intelligent!

Eigentlich ist die Sache ganz einfach, denn es genügt, Mensch und Maschine in Einklang zu bringen. Auf diesem Prinzip beruhen die neuen Lösungen mit elisa 800.

PEEPfinder® - für die Bestimmung des unteren Inflektionspunktes

Das beginnt mit dem richtigen positiv-endexspiratorischen Druck. Zahlreiche Studien belegen die Notwendigkeit einer individuellen PEEP-Einstellung, um alveolare Komplikationen zu vermeiden und die Oxygenierung zu verbessern. In der Praxis ist die Bestimmung des optimalen endexspiratorischen Druckes jedoch meist komplex und aufwendig, nicht selten auch komplikationsbehaftet. Mit dem PEEPfinder® ist die Bestimmung des optimalen PEEP-Bereiches so einfach wie die Einstellung der Atemfrequenz.

Dank modernster Sensorik und einer hochauflösenden Abtastrate verfügt die elisa 800 über Algorithmen zur zuverlässigen Bestimmung der Inflektionspunkte und damit des notwendigen PEEP-Bereiches. Die leichtverständliche Darstellung erlaubt die nachvollziehbare Überprüfung der Messwerte und eine transparente PEEP-Einstellung.

Weaninganalyzer® - Vorbeugung von unnötigen Beatmungstagen

Die routinemäßige Anwendung von Weaningprotokollen scheitert bislang oft an der Praxis: Der zeitliche Aufwand ist hoch, es gibt eine Vielzahl zu erfassender Parameter, und die Gesamtbeurteilung der Ergebnisse bleibt schwierig. Mit dem Intensivventilator elisa 800 bekommt das Weaning jedoch eine solide Grundlage. Die Ergebnisse der strukturierten klinischen Analyse des Patienten werden mit den Realtime-Daten zusammengeführt. Auf dieser Grundlage lassen sich tägliche Weaningprotokolle sicher und einfach durchführen sowie zuverlässig beurteilen.

Der Weaninganalyzer® erlaubt eine genaue Standortbestimmung im Weaningprozess und eine belastbare Prognose zur Extubationsfähigkeit. Das ist die beste Vorbeugung gegen Komplikationen durch unnötige Beatmungstage.

Intensivrespirator elisa 800 - einfach smart!

Zeit ist im Versorgungsalltag ein knappes Gut. Zunehmende Arbeitsverdichtung, häufig kritische Situationen, aber auch die normale Routine stellen hohe Anforderungen an das medizinische Personal. Die umständliche Bedienung komplizierter Geräte erzeugt zusätzliche Belastung und schafft Fehlerquellen. Hier kommt innovative Technik zum Einsatz, welche die benötigte Information verständlich darstellt und jederzeit klaren Überblick bietet. Einfach smart!

Instant View Technology

Mit der Instant View Technology können Sie die Situation des Patienten intuitiv erfassen. Trends und notwendige Interventionen lassen sich unmittelbar erkennen. Mit einem Blick werden Abweichungen auch ohne Ablesen der einzelnen Messwerte sichtbar.

Easy Access Bar

Easy Access Bar des Intensivrespirators elisa 800 für die Intensivbeatmung

Die Easy Access Bar des Intensivventilators elisa 800 erlaubt Ihnen, die gewünschten Einstellungen auch in stressigen Situationen zielgenau und unkompliziert durchzuführen. Die Bedienung am Touchscreen gibt Ihnen eine intuitiv verständliche und unverwechselbare Rückmeldung zum eingestellten Wert. Da alle numerischen Werte und Einstellparameter immer an der gleichen Stelle angeordnet sind, wird die Bedienung zur leichten Routine und bleibt auch in Stresssituationen fehlerresistent. Der Verzicht auf herkömmliche Drehknöpfe macht die Bedienung einfach. Die vollständig desinfizierbare Oberfläche ermöglicht den hygienischen Einsatz bei geringstem Aufwand. 

Intensivrespirator elisa 800 für die Intensivbeatmung

Ausstattung des Intensivbeatmungsgeräts elisa 800 - einfach praktisch!

Ventilbar

Ventilbar

Ein Patient geht, der nächste wartet schon: Hohes Patientenaufkommen und Arbeitsverdichtung sind medizinischer Alltag. Damit es schnell gehen kann, wird ein ebenso sicheres wie praktikables Hygienekonzept gebraucht.

Die Ventilbar des Intensivbeatmungsgeräts elisa 800 erlaubt den schnellen Austausch aller patientenseitigen Verbindungen. Kreuzkontaminationen werden wirksam verhindert. Hochfeste und langlebige Materialien geben ihnen die Sicherheit, dass auch unter schwersten Bedingungen, wie mechanischer Belastung und vielfachem Autoklavieren, die Funktionstüchtigkeit erhalten bleibt.

Gut für den Patienten, für das Personal und für das Budget: Eine Kalibrierung der Exspirationssensoren ist nicht mehr nötig. Der teure Austausch von Einmalsensoren entfällt. Das spart Zeit, und außerdem ist die wirtschaftliche Aufbereitung der Teile gewährleistet.

Intensivventilator elisa 800 - einfach sicher!

Sicherheit in der Handhabung bedeutet weit mehr als intelligente Alarmierung. Sechs redundante Hochleistungsprozessoren überwachen fortlaufend die technische Funktion des Intensivventilators elisa 800. Sie garantieren, dass die lebenserhaltende Beatmung des Patienten immer zuverlässig weitergeht. Selbst wenn der Bedienbildschirm ausfallen oder versehentlich entfernt werden sollte, hat dies keine Auswirkung auf die Kontinuität der Beatmung.

Intensivrespirator elisa 800 für die Intensivbeatmung
Intelligent Acoustic Alarmsystem des Intensivrespirators ViaVent ICU 800

Intelligent Acoustic Alarmsystem

Das Intelligent Acoustic Alarmsystem passt die Alarmlautstärke an den aktuellen Geräuschpegel der Umgebung an. Zusammen mit dem intelligenten Alarmierungsmanagement sorgt dies dafür, dass notwendige Alarme bei Tag und Nacht sicher und möglichst stressarm ausgelöst werden.

Powermanagement des Intensivrespirators ViaVent ICU 800

Powermanagement

Modernstes Powermanagement erlaubt auch bei Netzausfall, Spannungsschwankungen oder lang andauerndem Intensivtransport die sichere Energieversorgung. Die intelligente Steuerung der Stromzufuhr verhindert Memory-­Effekte und macht arbeitsintensive Akkupflege und aufwändige Ladestrategien überflüssig.

FIO2-Überwachung

Modernste Verfahren erlauben eine unaufdringliche FIO2-Überwachung ohne Zutun des Anwenders. Die lästige Kalibrierung entfällt, und Sie müssen auch keine Sauerstoffsensoren mehr wechseln.

Vorteile des Beatmungsgeräts elisa 800 - einfach flexibel!

Die Hardware des Intensivventilators elisa 800 ist eine lebendige Plattform, die für künftigen technologischen Fortschritt offen bleibt und vielfältige Optionen für den Ausbau bietet. Regelmäßige Software-Updates sorgen für ständige und praxisnahe Optimierung des Systems.

Wir wissen nicht, wie Sie in fünf oder zehn Jahren beatmen werden.
Das Intensivbeatmungsgerät elisa 800 ist aber bereits für die technischen und applikativen Anforderungen der Zukunft konzipiert. Die flexible Systemarchitektur erlaubt es, künftige Anforderungen ebenso wie medizinische und technische Entwicklungen zu integrieren – flexibel, erweiterbar, zukunftssicher.

Mesh-Vernebler

Die gezielte Vernebelung von Medikamenten mittels Mesh-Vernebler entspricht dem heutigen Goldstandard. Die moderne Meshvernebler-Technologie beeinflusst nicht die Beatmungstherapie, kann im laufenden Betrieb nachgefüllt werden und findet nahezu geräuschfrei statt.

Durch die Synchronisation mit der Inspiration des Patienten ist der Medikamentenverbrauch unserer Technologie bei gleicher Effektivität deutlich geringer. Durch Festlegung der gewünschten Teilchengröße können die Verteilung und damit der angestrebte Wirkungsort ausgewählt werden. Die integrierte Lösung der elisa 800 erlaubt die direkte Bedienung über den Intensivrespirator und verzichtet auf zusätzliche Handgeräte.

leistungsfähige Hardware

modulares Softwarekonzept

erweiterungsfähige Beatmungsarchitektur

vielfältige Schnittstellen

vielfältige Optionsboxen

intelligente Kabelführung

Intelligent Acoustic Alarmsystem

modernstes Powermanagement

Lichtsensor mit Tag-Nacht-Anpassung

vorbereitet für Heliox

integriertes Beatmungsprotokoll

Einsatzgebiete und Anwendungsbereiche des Intensivbeatmungsgeräts elisa 800:


Newsletter

KONTAKT

SALVIA medical GmbH & Co. KG
Niederhöchstädter Str. 62
61476 Kronberg

T +49 (0) 6173 9333-0
F +49 (0) 6173 9333-29

info(at)salvia-medical.de