Salvia
Informationen zum PEEPfinder

PEEPfinder

Das beginnt mit dem richtigen positiv-endexpiratorischen Druck. Zahlreiche Studien belegen die Notwendigkeit einer individuellen PEEP-Einstellung, um alveolare Komplikationen zu vermeiden und die Oxygenierung zu verbessern. In der Praxis ist die Bestimmung des optimalen endexpiratorischen Druckes jedoch meist komplex und aufwendig, nicht selten auch komplikationsbehaftet. Mit dem PEEPfinder™ ist die Bestimmung des unteren Inflektionspunktes so einfach wie die Einstellung der Atemfrequenz. Dank modernster Sensorik und einer hochauflösenden Abtastrate verfügt der Intensivrespirator elisa 800 über Algorithmen zur zuverlässigen Bestimmung des unteren Inflektionspunktes und damit des notwendigen PEEPs. Die leichtverständliche Darstellung erlaubt die nachvollziehbare Überprüfung der Messwerte und eine interpretationsfreie PEEP-Einstellung.

Einsatzgebiet des PEEPfinders:

  • Intensivbereiche

Newsletter

KONTAKT

SALVIA medical GmbH & Co. KG
Niederhöchstädter Str. 62
61476 Kronberg

T +49 (0) 6173 9333-0
F +49 (0) 6173 9333-29

info(at)salvia-medical.de